Cyber-Versicherung Risikoüberprüfung

Bewerten Sie Ihr Unternehmen hinsichtlich einer Cyberversicherung

Die Abhängigkeit von Netzwerken, Systemen, Daten, Cloud-Technologie und ausgelagerten Dienstleistern bringt neue Risiken für ein Unternehmen mit sich. Änderungen der Datenschutzbestimmungen, die Wahrnehmung der Unternehmensverantwortung und die zunehmende Aufmerksamkeit der Medien für Cyber-Ereignisse haben dazu geführt, dass die Bedeutung eines effektiven Netzwerk- und Datensicherheitsrisikomanagements stärker in den Fokus gerückt wird.

Wann sollte eine Überprüfung des Cyber-Versicherungsrisikos angefordert werden?

Eine Überprüfung des Cyber-Versicherungsrisikos ist besonders nützlich, wenn sich die Geschäftsbedingungen ändern. beispielsweise wenn es um die Modernisierung von Systemen oder Abläufen, die Erweiterung, den Erwerb oder den Verkauf geht. Ebenso können Änderungen der Schadentrends eine Überprüfung rechtfertigen. Wenn die Cyber-Versicherungen gerade erneuert wurden, kann eine Cyber-Versicherungsrisikoprüfung für Sicherheit sorgen und in manchen Fällen wichtige Deckungsprobleme identifizieren, die bei der letzten Verlängerung nicht behoben wurden.

Eine Überprüfung des Cyber-Versicherungsrisikos Beinhaltet eine Analyse von:

  • Aktivitäten durchgeführt, um einen geeigneten Versicherungsschutz zu erwerben
  • Alle relevanten Versicherungsbedingungen
  • Angemessenheit der Versicherungssumme, Selbstbehalte und Prämien
  • Festgelegte Limits und Unterlimits für alle versicherten Risiken
  • Überprüfung der Vertragsbestimmungen von Kunden und Dritten
  • Angemessenheit der Police angesichts der jüngsten Schadentrends
  • Das Ergebnis einer Cyber Insurance Risk Review ist ein formeller Bericht, einschließlich einer Risikoanalyse (schlecht, mittelmäßig, gut, ausgezeichnet), um wichtige Empfehlungen zu geben.